Literatur


Daniel Fuhrhop

Einfach anders wohnen

66 Raumwunder f├╝r ein entspanntes Zuhause, lebendige Nachbarschaft und gr├╝ne St├Ądte

Irgendwie ist immer zu wenig Platz: Ungenutzte Dinge sammeln sich an, f├╝llen Schubladen und Abstellkammer; Kinder vergr├Â├čern den Haushalt und brauchen irgendwann ein eigenes Zimmer. Auf der anderen Seite stehen R├Ąume leer, weil niemand permanent G├Ąste hat oder das Haus im Gr├╝nen f├╝r die alleinstehende Oma zu gro├č geworden ist.

Dieses Buch pr├Ąsentiert 66 Anregungen und Tipps, die dabei helfen, diesen Herausforderungen zu begegnen. Platz schaffen, Freir├Ąume gewinnen, Zusammenr├╝cken ÔÇô die M├Âglichkeiten f├╝r ein anderes, modernes Wohnen sind immens, und die Auswirkungen sind es ebenso: Alte Menschen finden wieder Anschluss, junge St├Ądter bezahlbaren Wohnraum. Kieze und Viertel w├╝rden lebendiger, wenn Jung und Alt sich n├Ąherkommen, Zugereiste und Alteingesessene sich gegenseitig bereichern.

F├╝r Daniel Fuhrhop existieren zahlreiche, intelligente Wege f├╝r ein anderes Wohnen: Ob es nur um Entr├╝mplung geht oder um gr├Â├čere Projekte wie die Gr├╝ndung einer Mehr-Generationen-WG oder einer Multi-Kulti-Wohngenossenschaft ÔÇô das Buch wei├č, wie das Wohngl├╝ck zu erreichen ist.

Oekom

2018