Projekte


Projekt GenerationRepair (Lernort Reparatur)

Bei diesem Projekt sollen unterschiedliche Kursangebote rund um die Reparatur f├╝r Jugendliche durchgef├╝hrt werden. Hierzu arbeiten wir mit ehrenamtlichen Handwerker*innen und Reparaturexpert*innen zusammen, sodass Reparaturwissen an die n├Ąchsten Generationen weitergegeben werden kann.┬á Ziele sind den nachhaltigen Konsum und Umgang mit Ressourcen in Richtung Nutzungsdauerverl├Ąngerung zu f├Ârdern. Durch das Projekt werden Jugendliche an handwerkliches Arbeiten und Berufsm├Âglichkeiten herangef├╝hrt. Gef├Ârdert wird das Projekt von der Metropolregion Nordwest und von der Wirtschaftsf├Ârderung der Stadt Oldenburg.

man standing infront of miter saw

ÔÇ×Alle f├╝rs KlimaÔÇť - Handwerkliche Fr├╝herziehung

Um Kinder und Jugendliche f├╝r nachhaltiges Handeln zu interessieren, soll ein Konzept entwickelt und erprobt werden, mit dem Kurse f├╝r einen nachhaltigen Umgang mit Alltagsgegenst├Ąnden im Ressourcenzentrum Oldenburg angeboten werden kann. Kindern soll die M├Âglichkeit er├Âffnet werden, hier gemeinsam mit ihren (Gro├č-)Eltern die Kultur der Reparatur auf praktische Weise fr├╝h kennenzulernen.


Antragstellung Interreg-A "Klima:repair"

Das Konzept der handwerklichen Fr├╝herziehung ist auch Teil eines Interreg-Antrags, der gemeinsam mit der Wirtschaftsf├Ârderung und Vertretern niederl├Ąndischer St├Ądte (darunter auch die Partnerstadt Groningen) eingereicht werden soll. Ziel des Projektes ist es, nachhaltige Strategien f├╝r St├Ądte zu entwickeln und diese auf den Klimawandel vorzubereiten. Oldenburg will im Rahmen dieses Antrages zudem ein Konzept f├╝r einen Reparatur-Bon entwickeln, um Anreize f├╝r Reparaturen zu schaffen, mit Reparaturangeboten zur Belebung der innerst├Ądtischen Wirtschaft beizutragen und das Handwerk zu st├Ąrken.

In der Ofener Stra├če 50B beheimatet, bietet das RessourcenZentrum Oldenburg (RZO) seinen Kund:innen zuk├╝nftig Reparaturdienstleistungen, Coworkingspaces, einen Reparaturlernort sowie einen Gebrauchtwaren- und Tauschladen an.

Die Reparaturdienstleistungen decken insbesondere die Bereiche Elektronik, IT/PC, Textil, Fahrrad, Holz- & Metall, Lautsprecher/HiFi sowie Haushalts- & Gartenger├Ąte ab. Hierzu k├Ânnen sich Dienstleister:innen aus den zuvor genannten Bereichen Arbeitspl├Ątze anmieten und die Infrastruktur und ├ľffentlichkeitsarbeit des Zentrums f├╝r sich nutzen.