Literatur


Michael E. Mann

Propagandaschlacht ums Klima

Wie wir die Anstifter klimapolitischer Untätigkeit besiegen

Mit einem Vorwort des deutschen Science4Future-Wissenschaftlers Volker Quaschning und einem Nachwort des Meteorologen √Ėzden Terli.

Propagandaschlacht ums Klima ist die deutsche Ausgabe der Ende 2020 in den USA erschienenen Buches „The New Climate War„. Die deutsche √úbersetzung kommt von Matthias H√ľttmann, Tatiana Abarz√ļa und Herbert Eppel. Herausgeber ist die Deutsche Gesellschaft f√ľr Sonnenenergie (DGS) Landesverband Franken e.V., das Buch erscheint im Erlanger Verlag Solare Zukunft.

Der renommierte Klimawissenschaftler Michel E. Mann zeigt, wie die fossile Brennstoffindustrie seit 30 Jahren eine Kampagne f√ľhrt, um von Schuld und Verantwortung abzulenken und Ma√ünahmen gegen den Klimawandel zu verz√∂gern. In dem Buch pr√§sentiert er seinen Aktionsplan zur Rettung des Planeten.

Recyceln. Weniger Fliegen. Weniger Fleisch essen. Das sind nur einige der Ma√ünahmen, von denen uns gesagt wurde, dass sie den Klimawandel verlangsamen k√∂nnen. Aber die √ľberm√§√üige Betonung des individuellen Verhaltens ist das Ergebnis einer Marketingkampagne, die es geschafft hat, die Verantwortung f√ľr die Bew√§ltigung des drohenden Klimawandels vollst√§ndig auf die Schultern des Einzelnen zu legen.