Wir freuen uns, ein neues Projekt des Reparaturrats vorstellen zu können: Das Projekt „Lernort Reparatur“ bringt Menschen verschiedener Generationen durch lebendig vermittelte Reparaturkultur zusammen und fördert nachhaltigen Konsum. Ganz konkret sollen Kursangebote entstehen, in denen jungen Menschen durch Reparaturexpert*innen an konkreten, praktischen Gegenständen Fähigkeiten vermittelt werden. Um dies zu etablieren, werden innovative Konzepte und Lernorte entwickelt. Diese sollen im und um das Ressourcenzentrum am Westkreuz entstehen, aber auch an weiteren Orten in Oldenburg und nachfolgend in der Metropolregion Nordwest. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartner*innen an den jeweiligen Orten.

Möglich gemacht wird dieses Projekt durch Unterstützung der Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg sowie die Förderung der Metropolregion Nordwest, die den Projektantrag unter dem Titel „Lernort Reparatur in der Metropolregion Nordwest für nachhaltige Daseinsvorsorge“ bewilligten.

Aktuell werden Konzepte fĂĽr die Anwerbung ehrenamtlicher Handwerker*innen als Reparaturexpert*innen und fĂĽr die Gewinnung von Kursteilnehmenden entwickelt. AuĂźerdem findet der Aufbau eines Netzwerkes statt und es werden Kontakte zu Kooperationspartner*innen und dem offiziellen Projektpartner WERK e.V. in Bremerhaven gepflegt. Erste Kursangebote gibt es bereits in diesem Jahr.

Foto © Viktoria Orel