Jetzt ist die Zeit, unser Gartenwerkzeug wieder fit zu machen, um beim ersten Sonnenstrahl ohne Verz√∂gerung ins neue Gartenjahr zu starten! Wir freuen uns auf die kommende Gartensaison und nutzen die Winterpause, um uns darauf in entspannter Runde vorzubereiten. Erfahrungsaustausch und Kl√∂nschnack geh√∂rt nat√ľrlich dazu. Worum geht’s im Workshop?

  • Gebrochene Stiele ersetzen, einpassen, verkeilen oder schrauben.
  • Stiele schleifen und √∂len, damit sie Ihren H√§nden schmeicheln und Ihnen die Arbeit ein L√§cheln ins Gesicht zaubert.
  • Eisenteile s√§ubern, sch√§rfen und √∂len, dann flutscht auch das Graben fast wie von selbst.
  • Als highlight lernen Sie, wie man einen Rostschutz kosteng√ľnstig selbst erstellen kann.
  • Bitte bringen Sie einen Teil Ihrer Gartenwerkzeuge mit, am besten 2-4 Objekte, die es n√∂tig haben.
  • Wenn vorhanden, Feilen, Raspeln, Drahtb√ľrste, Schmirgelpapier (in 80,100,120 und150er K√∂rnung), Pinsel, Lappen und √Ėl mitbringen.
  • Markieren Sie Werkzeug, das beugt Verwechslungen vor.
  • Gute Stiele aus einer Stellmacherei in Westerstede k√∂nnen wir besorgen (gegen Kostenerstattung), wenn Sie bei der Anmeldung angeben, was Sie brauchen.

Dauer: ca. 3 Stunden
Datum: Mittwoch, 31.01.2024; 19:00-22:00 Uhr
Ort: RessourcenZentrum Oldenburg, Ofener Str. 50b
Kosten: Spendenbasis (Empfehlung 25 ‚ā¨) zuz√ľglich Material/Stiele
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Fachliche Anleitung: Florian Schick (Tischler, Lehmbauer, Dipl.-Ing. Architektur) und Ocko Grensemann (Student der technischen Bildung und Musik)

Melden Sie sich bitte unter Angabe „Gartenger√§te“ an, und zwar hier: info@reparaturrat-oldenburg.de