Jetzt ist die Zeit, unser Gartenwerkzeug wieder fit zu machen, um beim ersten Sonnenstrahl ohne Verzögerung ins neue Gartenjahr zu starten! Wir freuen uns auf die kommende Gartensaison und nutzen die Winterpause, um uns darauf in entspannter Runde vorzubereiten. Erfahrungsaustausch und Klönschnack gehört natĂĽrlich dazu. Worum geht’s im Workshop?

  • Gebrochene Stiele ersetzen, einpassen, verkeilen oder schrauben.
  • Stiele schleifen und ölen, damit sie Ihren Händen schmeicheln und Ihnen die Arbeit ein Lächeln ins Gesicht zaubert.
  • Eisenteile säubern, schärfen und ölen, dann flutscht auch das Graben fast wie von selbst.
  • Als highlight lernen Sie, wie man einen Rostschutz kostengĂĽnstig selbst erstellen kann.
  • Bitte bringen Sie einen Teil Ihrer Gartenwerkzeuge mit, am besten 2-4 Objekte, die es nötig haben.
  • Wenn vorhanden, Feilen, Raspeln, DrahtbĂĽrste, Schmirgelpapier (in 80,100,120 und150er Körnung), Pinsel, Lappen und Ă–l mitbringen.
  • Markieren Sie Werkzeug, das beugt Verwechslungen vor.
  • Gute Stiele aus einer Stellmacherei in Westerstede können wir besorgen (gegen Kostenerstattung), wenn Sie bei der Anmeldung angeben, was Sie brauchen.

Dauer: ca. 3 Stunden
Datum: Mittwoch, 31.01.2024; 19:00-22:00 Uhr
Ort: RessourcenZentrum Oldenburg, Ofener Str. 50b
Kosten: Spendenbasis (Empfehlung 25 €) zuzüglich Material/Stiele
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Fachliche Anleitung: Florian Schick (Tischler, Lehmbauer, Dipl.-Ing. Architektur) und Ocko Grensemann (Student der technischen Bildung und Musik)

Melden Sie sich bitte unter Angabe „Gartengeräte“ an, und zwar hier: info@reparaturrat-oldenburg.de