Holz additiv zu verbinden ist bei Möbeln und Bauwerken aus Holz essenziell. Jede Verbindung hat einen idealen Einsatzzweck sowie bestimmte Vor- und Nachteile. Wann sollten Nägel verwendet werden? Wie lässt sich auch mit Nägeln eine auszugssichere Verbindung herstellen? Worin besteht der Unterschied zwischen diversen Schraubenformen und wie werden diese optimal eingesetzt. Haben Sie schon mal von Tellerkopfschrauben, Rahmenschrauben, Madenschrauben oder Ankernägeln gehört? Im Workshop lernen Sie die verschiedenen Einsatzzwecke der Verbindungsmittel kennen, stellen Verbindungen selbst her und testen sie auf Festigkeit. Bitte bringen Sie ein paar Bretter, Kanthölzer, Schrauben und Nägel mit. Auch Werkzeug, das Sie zuhause nutzen, können Sie mitbringen. Wenn Sie nichts dergleichen griffbereit haben, kein Problem, dann sind Sie selbstverständlich trotzdem herzlich willkommen.

Workshop Dauer ca. 2,5 Stunden
Datum: Dienstag, 18.06.2024, 18:30-21:00 Uhr
Ort: Ressourcen Zentrum Oldenburg
Kosten: Spenden sind erw√ľnscht (Empfehlung: 25 ‚ā¨)
Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
Fachliche Anleitung: Florian Schick, Tischler, Lehmbauer, Dipl.-Ing. Architektur

Melden Sie sich bitte unter Angabe „Nageln/Schrauben“ an: info@reparaturrat-oldenburg.de